Zurück zur Übersicht
7. Juni 2018

Vor- und Nachteile von Webseite Baukästen

Das halbautomatische Erstellen von Webseiten erlebt einen Boom. Web-Baukästen erfordern keinen Code mehr – man erspart sich den ganzen Aufwand mit Hostern, Domains und Seiteneinrichtung. Die Webseiten sind in eine komplette Plattform integriert und sofort zur Veröffentlichung bereit – zu einem unschlagbaren Preis. Für Freiberufler und Startups eine echte Option.

Ein weiterer Vorteil: echtes WYSIWYG. Zusammenklicken der Elemente per Mausklick, Drag and Drop  – alles im Browser.  Ich habe Jimdo (aus Hamburg) und das israelische Startup  WIX durchgetestet. Der Funktionsumfang ist beeindruckend.

Die Nachteile beim Einsatz von Fertig-Webseiten ergeben sich aus den durchgestylten Vorlagen.  Ich kann die Vorlage zwar modifizieren – aber wenn ich  stark vom ursprünglichen Layout abweiche, brauche ich erst wieder Erfahrung, sonst ist das Ergebnis unzureichend. Die meisten Vorlagen verdanken Ihre polierte Ästhetik  professionell gemachten Fotos mit abgestimmter Farbpalette. Ersetze ich diese Aufnahmen nicht durch eigene, professionelle Bilder, ist die ursprüngliche Wirkung weg.

Eine Vorlage zu adaptieren, ist also gar nicht so einfach. Der Trick besteht darin eine Vorlage zu wählen, die  wirklich zum eigenen Content passt.

Auf welche Eigenschaften in einer Vorlage man als DIY Benutzer achten sollte, erkläre ich in einem kommenden Beitrag.